Der Deodorant Test 2013, Teil III: Das Nivea Invisible Black & White Deodorant im Test

Der Deodorant Test 2013, Teil III: Das Nivea Invisible Black & White Deodorant im Test

Unser Deodorant Test 2013 geht in die dritte Runde. Wir sind auf der Suche nach einem Deodorant, das wirklich keine dieser unangenehmen Deospuren hinterlässt. Wir haben schon in den ersten beiden Teilen unseres Tests das ein oder andere Deo unter die Lupe genommen, mit teilweise guten aber auch sehr schlechten Ergebnissen. Heute wollen wir das  Nivea Invisible Black & White Deodorant betrachten, welches ich die Ehre hatte eine Woche lang zu testen.

Das Versprechen

Wie alle transparenten Deos in unserem Deodorant-Test 2013 ist das wichtigste Versprechen: Keine Deoflecken. Explizit nennt das Nivea Invisible Black & White gelbe Flecken und weiße Rückstände, die besonders bei schwarzen oder weißen Oberteilen verhindert werden sollen. Und bei anderen Farben? Sollte wohl keinen allzu großen Unterschied machen, vermute ich einfach mal. Ob das Versprechen gehalten wird, werden wir später beleuchten.

Der Duft

Der Duft ist recht stark parfümiert und nicht besonders raffiniert. Um ehrlich zu sein, ist er eher etwas billig und leicht penetrant. Da ich lieber dezente Deos bevorzuge, kann das Nivea Invisible Black & White hier nicht bei mir punkten.

Die Deo-Wirkung

Die versprochene 48h-Wirkung habe ich natürlich nicht ausgereizt. Ich kann aber sagen, dass das Deo den ganzen Tag wirklich zuverlässig ist. Allerdings ist dies auch mittlerweile bei einem Großteil der Aluminium-Deos der Fall, das muss man auch zugeben.

Das Wichtigste im Deodorant Test: Macht es Deospuren?

Die zentrale Frage unseres Deodorant-Tests 2013 ist natürlich, ob das Nivea Invisible Black & White Deospuren hinterlässt. In einer Woche Testzeit habe ich nur einmal weiße Spuren gehabt, was an sich schon ein gutes Resultat ist. Allerdings gibt es Deos, die mehr leisten. Immerhin ist das getestete Deo besser als die cremigen Produkte von Nivea, die meiner Erfahrung nach immer sehr starke Deospuren hinterlassen und mich schon das ein oder andere Oberteil gekostet haben. Insofern ist das Nivea Invisible Black & White sicherlich ein Fortschritt. Perfekt ist es deswegen noch lange nicht, ich würde andere Konkurrenzprodukte im Moment eher empfehlen.

Share This Post

4 Kommentare

  1. harrycooper - 31. Juli 2017

    I cant understand what does mean that black and white?

  2. Lee - 9. Juni 2016

    Great article! Nivea’s Black white deodorant is in fact very, very effective for my skin. I’d recommend it to all Singaporeans especially with the humid weather!

  3. bibi - 26. August 2013

    Ich kann dieses black-white getue eh nicht verstehen… wer hat denn nur schwarz-weisse klamotten? Totaler blödsinn…

Kommentar verfassen

Follow

Jeden Beitrag einfach und unkompliziert ins eigene Postfach geschickt bekommen