Der Augen Roll-on Test: Garnier Koffein Augen Roll on

Der Augen Roll-on Test: Garnier Koffein Augen Roll on

Ein Augen  Roll-on verspricht ja vieles: Praktische Augenpflege, die immer und überall greifbar ist. Aber wirkt sie auch? Ich habe mir den Garnier Koffein Augen Roll-on gekauft und jetzt zwei Wochen mit kritischem Augen getestet: Hilft der Augen Roll-on wirklich bei müden Augen, Augenringen und Schwellungen? Wie lässt er sich auftragen? Ist er eine wirkliche Alternative zu normalen Augenpflege-Produkten?

Der Garnier Koffein Augen Roll-on: Fakten, Fakten, Fakten

Den Garnier Koffein Augen Roll-on habe ich in der Drogerie für rund 7 Euro bekommen. Im schmalen Fläschen sind 15ml enthalten. Preis/Leistung könnte also besser sein… Das Fläschen ist aber mit ca. 10 -12cm Länge aber wirklich handlich und passt in jedes Täschchen. Auf dem Fläschchen sitzt eine kleine “Massage”-Kugel, die nach dem Kugelschreiber-Prinzip die Creme abgibt. Insgesamt wirkt das Fläschchen nach meinem Empfinden ziemlich billig.

So wird der Augen-Roll-on aufgetragen

Mit dieser Metallkugel fährt man über die Augenpartien, dabei verteilt sich die Creme recht gut. Allerdings sollte man darauf achten, dass nichts in die Augen kommt, da die Creme durchaus im Auge brennt. Nicht so optimal für eine Augenpflege. Den versprochenen Massage-Effekt durch die Kugel kann ich nur als mäßig beschreiben. Man sollte auf jeden Fall mit den Fingern nachmassieren.

Das ist drin

Koffein soll die Blutzirkulation in der Haut anregen und Vitamin B5 für Feuchtigkeit sorgen.

Das wird versprochen

Vor allem Kühlung,  bessere Durchblutung und  sind die Versprechen des Garnier Koffein Augen Roll-on.

Und das hält der Augen Roll-on

Die versprochene “Sofort-Kühlung” ist dank der Kugel wirklich zu bemerken. Die Creme kühlt wirklich angenehm. Eine nachhaltige Verbesserung von Augenringe und co. konnte ich nach zwei Wochen leider nur schwerlich feststellen. Weder Fältchen, dunkle Augenpartien oder Schwellungen haben auf die Creme gewirkt.

Ein Fazit – lohnt sich der Garnier Koffein Augen Roll on?

Man hört es schon raus, ich bin nicht begeistert vom Garnier Augen Roll-on. Bei mir hat sich kein nennenswerter Effekt eingestellt. Sicher ist der Augen Roll-on irgendwie praktisch, da immer dabei, aber er muss auch Wirkung haben. Ich empfehle eher einen Concealer (wenn es um die Farbe geht) oder eine herkömmliche Augenpflege, die auch wirkt. Und was die Kühlung angeht: Ja, sie ist angenehm, aber die kann ich auch mit Hausmittelchen wie Gurkenscheiben, Eiswürfel oder kühle Teelöffel bekommen. Übrigens, haben wir hier noch ein paar Tipps mit Hausmitteln gegen Augenringe.

 

Share This Post

1 Kommentar

  1. Karla - 9. August 2013

    Wenn ich schon irgendwo Koffein als Inhaltsstoff lese, bin ich mir eigentlich sicher, dass das Produkt nix taugt…

Kommentar verfassen

Follow

Jeden Beitrag einfach und unkompliziert ins eigene Postfach geschickt bekommen